Kopperhörner Mühlenverein e.V.

Interessante Links

#

Zur Arbeitsgemeinschaft Friesische Mühlenstraße haben sich rund um den Jadebusen an der Nordseeküste neun historische Korn-Windmühlen und eine Wasserschöpfmühle 1995 in der Absicht zusammengeschlossen, um - wo immer möglich - durch gemeinsame Bemühungen den Erhalt und die Betriebsfähigkeit dieser technischen Kulturdenkmäler zu bewerkstelligen.

#

In keiner Region der Bundesrepublik Deutschland gibt es eine solche Fülle unterschiedlicher Mühlentypen, wie in Niedersachsen und Bremen. Auch wenn heute die kornverarbeitenden Mühlen eindeutig dominieren, so finden Sie bei uns doch auch Wasserschöpfmühlen, Eisenhammer, eine einzigartige Kombination einer Wind- und Wassermühle. Erleichtert wird für den interessierten Gast das Auffinden unserer Mühlen durch regionale Karten, die von der Arbeitsgruppe Niedersächsische Mühlenstraße herausgebracht wurden. Diese Mühlen-straßen erschließen alle Regionen der beiden Bundesländer Niedersachsen und Bremen.

#

Es ist eine Reise durch die Welt der Mühlen, die Besucher des Mühlenmuseums Gifhorn unternehmen. Nur wenige Schritte trennen hier die typischen weißen Windmühlen aus Griechenland und Portugal von norddeutschen und russischen Bockwindmühlen. Insgesamt 16 Exemplare, darunter auch einige Wassermühlen, stehen auf dem Freigelände am Südrand der Lüneburger Heide.

#


Wir haben auf unserer Homepage Links und Banner zu anderen Seiten gesetzt. Für all diese Links und Banner auf unserer Homepage gilt: "Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkter Seiten und verweisen darauf, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten haben." *]

Kopperhörner Mühlenverein e.V. | info@kopperhoerner-muehle.de